WEGGEMEINSCHAFT GANGELT

St. Urbanus Birgden
St. Maternus Breberen
St. Nikolaus Gangelt
St. Josef Hastenrath
Zur Schmerzhaften Mutter Kreuzrath
St. Mariä Empfängnis Langbroich
St. Anna Schierwaldenrath
Heiligste Dreifaltigkeit Stahe

Wir feiern wieder Gottesdienste in den Kirchen!

virus-4835301_1920.jpg_479174161 (c) pixabay

Lockerungen der Corona-Schutzmaßnahmen

(UPGRADE III)

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen in der Weggemeinschaft,

nach langer Zeit haben sich die Umstände wieder geändert – glücklicherweise in diesem Fall so, dass wir erste Lockerungen vornehmen können.

Wir bitten um Ihr Verständnis, wenn es aufgrund missglückter Kommunikation – nicht zuletzt auch durch die Presse – zu Verunsicherungen gekommen ist. Nicht alles Geschrieben entsprach vollumfänglich der Wahrheit; viele Informationen zur Umsetzung fehlen bis heute!

Als Leitung der Weggemeinschaft sind wir nicht nur darum bemüht, möglichst schnell wieder zur Normalität zurückzukehren, sondern auch verantwortungsbewusst mit Ihrer Gesundheit umzugehen. Gerade hier in der Weggemeinschaft wissen wir nicht nur schmerzlich um die Problematik, die mangelnde soziale Nähe im Zusammenhang mit Quarantänemaßnahmen mit sich bringt, sondern auch um das Geschenk der Gesundheit, die in diesen Tagen so zerbrechlich ist!

Zum Status quo:

Gottesdienste* können ab dem 09.05. wieder stattfinden –

       aber nur und ausschließlich unter folgenden Voraussetzungen:

  1. Einhaltung eines Mindestabstandes von 1,5 m
    • vor der Kirche – beim Betreten & Verlassen
    • in der Kirche auf dem Weg in die Bänke bzw. zur Kommunionausteilung
    • in bzw. zwischen den Bänken (dazu auch bitte SITZEN BLEIBEN, damit die Abstände gleich bleiben!)

 

€<- 1,5 m ->€

[Ausnahme: Personen, die in einem Haushalt wohnen = Familien]

 

    • Bitte nutzen Sie die Gänge nur in EINE Laufrichtung – vgl. Pfeile auf dem Boden

 

  1. der Mund- und Nasenschutz gilt auch verpflichtend in der Kirche – selbstverständlich können Sie diesen beim Kommunionempfang kurz anheben!

 

  1. Da wir auf die Bereitstellung von Desinfektionsmittel verzichten, vermeiden Sie bitte den Kontakt mit Oberflächen

            (z.B. Türgriffe) und nutzen Sie ihr EIGENES Gotteslob!

 

Risikogruppen empfehlen wir weiterhin, zuhause zu bleiben und auf die Gottesdienstangebote in Radio, Fernsehen und Internet zurückzugreifen!

Unsere Pfarrbüros bleiben zwar weiterhin für den öffentlichen Verkehr geschlossen, wir sind aber – zu den gewohnten Öffnungszeiten – telefonisch erreichbar.

Im Zweifelsfall wenden Sie sich bitte an ein Mitglied des Pastoralteams.

Tagesaktuell können Sie sich immer über unser Homepage informieren.

 

Daniel Wenzel

Pfarrer

  

* bis auf weiteres gilt für unsere Werktagsmessen sowie die Wochenendgottesdienste unsere reguläre Gottesdienstordnung.

 

Ökumenischer Auto-Gottesdienst an Himmelfahrt

Drive-in-Gottesdienst_Seite_1 (c) Weggemeinschaft Gangelt

Prävention - SICHER. RICHTIG.

Logo Prävention (c) Bistum Aachen

Präventionsfachkraft für die Weggemeinschaft Gangelt:

Frau Ute Kelleners

c/o Katharina Kasper ViaNobis GmbH
Katharina-Kasper-Str. 6
52538 Gangelt
Tel.: 0 24 54 / 59-692

praevention@weggemeinschaft-gangelt.de

Sie können hier unser SCHUTZKONZEPT einsehen.

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs ist das Amt der Bundesregierung für die Anliegen von Betroffenen und deren Angehörigen, für Expertinnen und Experten aus Praxis und Wissenschaft sowie für alle Menschen in Politik und Gesellschaft, die sich gegen sexuelle Gewalt engagieren: https://beauftragter-missbrauch.de

Das bundesweite Hilfetelefon ist kostenfrei erreichbar unter der Rufnummer 0800 / 22 55 530.

Einsatzpläne

Die Einsatzpläne der einzelnen Pfarreien z. B. für Messdiener, Kommunionhelfer und Lektoren stehen unter DOWNLOADS zum Herunterladen bereit

2020 - für Familien

fuerfamilien

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie!

Wussten Sie schon, dass es ganzjährig extra auf Familien zugeschnittene Gottesdienste in unserer Weggemeinschaft gibt?

Hier finden Sie Termine für die Familienkirche 2020 im 1. Halbjahr bzw. im 2. Halbjahr.

 

 

 

csm_Caritas-Telefon_Heinsberg_6a6a8be054 (c) Caritas Heinsberg
iphone-410324_1920.jpg_2034310813 (c) Bistum Aachen

TelefonSeelsorge Düren - Heinsberg - Jülich


Telefon: 

0800 – 111 0 111

und

0800 – 111 0 222


info@telefonseelsorge-dueren.de
https://www.telefonseelsorge-dueren.de