WEGGEMEINSCHAFT GANGELT

St. Urbanus Birgden
St. Maternus Breberen
St. Nikolaus Gangelt
St. Josef Hastenrath
Zur schmerzhaften Mutter Kreuzrath
St. Mariä Empfängnis Langbroich
St. Anna Schierwaldenrath
Heiligste Dreifaltigkeit Stahe

Leuchtfeuer-Gottesdienst

Wir waren überwältigt! Über 100 Leute sind zu unserem 1. Leuchtfeuer-Gottesdienst gekommen!

Und alles hat gepasst: Texte, Licht, Musik, Begegnung - "Ich danke Gott, dass er uns diesen Abend geschenkt hat!" Das war nur eine der Beschreibungen, die wir nach dem Gottesdienst gehört haben. Der Auftakt war vielversprechend.

Also: Den nächsten LEUCHTFEUER-Gottesdienst am 23. August im Pfarrhausgarten in Gangelt solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen!

"Ich bin die Neue" - Gemeindereferentin Eva-Maria Jessen stellt sich vor

Logo

Liebe Mitchristen der Weggemeinschaft Gangelt, auch auf der Homepage möchte ich mich Ihnen als Ihre neue Gemeindereferentin vorstellen. Ich heiße Eva-Maria Jessen und bin 52 Jahre alt, verheiratet und Mutter von zwei erwachsenen Töchtern. Geboren und aufgewachsen bin ich in Selfkant – Tüddern, wo ich heute noch lebe. Ab 1. Mai 2019 begann ich meinen Dienst in der Weggemeinschaft Gangelt.

Damit beginnt für mich zugleich Neues, aber auch das Anknüpfen an etwas Altes. Vielleicht mag dem einen oder anderen mein Name noch vertraut sein, denn ich absolvierte meine dreijährige Assistenzzeit von 2011 – 2014 in der Weggemeinschaft Gangelt und wurde nach meiner Beauftragung in die Pfarrei St. Marien Wassenberg versetzt.

Nach fast 5 Jahren kehre ich nun in die Weggemeinschaft Gangelt zurück. Seitdem hat sich vieles verändert und ich weiß, man kann nicht einfach dort anfangen, wo man aufgehört hat.

Meine Arbeitsbereiche in Wassenberg waren sehr vielfältig und so konnte ich in den letzten Jahren eine Fülle von Erfahrungen sammeln, die mich immer wieder neu darin bestärkt haben, meinen Glauben weiter und den Menschen um mich herum ein Gespür dafür zu geben, was mir Kraft und Hoffnung im täglichen Tun schenkt.

Besonders am Herzen lag mir in Wassenberg der Pilgerweg, weil für mich Glaube und Bewegung zusammengehören.

Im Auf und Ab des Gehens, in der Anstrengung und im Unterwegssein, in den Begegnungen mit den Menschen, die ebenfalls unterwegs sind und die unterschiedlichen Landschaften entdecke ich immer wieder Parallelen für meinen Lebens- und Glaubensweg. Sobald ich unterwegs bin, spüre ich, was wirklich wichtig ist, und Manches wird klein und verliert an Bedeutung. Ich fühle mich gut aufgehoben und als Teil der Schöpfung Gottes. Schritte bewegen, werden zum Weg, führen zu dem Ziel, das man vor Augen hat oder sich erst nach vielen Schritten offenbart. – Nun führt mich mein Weg zurück in die Weggemeinschaft.

Für mich heißt es, das Bisherige hinter mir lassen. Dankbar schaue ich zurück. Stärker ist jetzt aber das Gefühl der Erwartung und der Freude. Es ist für mich ein sehr schönes Erlebnis, dass diese Freude während der vergangenen Wochen und Monate wachsen konnte. Diese freudige Erwartung ist nun mein wichtigstes Mitbringsel.

Um jetzt neue Wege einzuschlagen, braucht man eine gute Portion Mut, gesundes Gottvertrauen und Menschen, mit denen man gemeinsam unterwegs ist. Ich freue mich sehr auf meine neue Arbeit, auf weitere Überraschungen und Herausforderungen, auf die Begegnung mit Ihnen und auf neue Möglichkeiten, an der Kirche Gottes in der Weggemeinschaft Gangelt mit zu bauen.

Eva Jessen, Gemeindereferentin

 

 

 

Im Menü GLAUBEN & LEBEN:

Hinweis Glauben und Leben
  • "Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn, der Himmel und Erde erschaffen hat." - SeniorenmessdienerInnen gesucht!
  • Schöpfungstörn
  • ...

2019 - für Familien

fuerfamilien

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie!

Wussten Sie schon, dass es ganzjährig extra auf Familien zugeschnittene Gottesdienste in unserer Weggemeinschaft gibt?

Die Termine für die Familienkirche 2019 finden Sie HIER.

 

 

 

Prävention - SICHER. RICHTIG.

Prävention

Präventionsfachkraft für die Weggemeinschaft Gangelt:

Frau Ute Kelleners

c/o Katharina Kasper ViaNobis GmbH
Katharina-Kasper-Str. 6
52538 Gangelt
Tel.: 0 24 54 / 59-692

praevention@weggemeinschaft-gangelt.de

Sie können hier unser SCHUTZKONZEPT einsehen.

 

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs ist das Amt der Bundesregierung für die Anliegen von Betroffenen und deren Angehörigen, für Expertinnen und Experten aus Praxis und Wissenschaft sowie für alle Menschen in Politik und Gesellschaft, die sich gegen sexuelle Gewalt engagieren: https://beauftragter-missbrauch.de

 

Das bundesweite Hilfetelefon ist kostenfrei erreichbar unter der Rufnummer 0800 / 22 55 530.

Unser Pfarrbrief

Pfarrbriefklein

Der Pfarrbrief ist das Printmedium rund um die Weggemeinschaft.
Sie möchten wissen, was er beinhaltet und wie viel er kostet?

INFORMATIONEN ZUM PFARRBRIEF

REDAKTIONSSCHLUSS-TERMINE 2019