WEGGEMEINSCHAFT GANGELT

St. Urbanus Birgden
St. Maternus Breberen
St. Nikolaus Gangelt
St. Josef Hastenrath
Zur schmerzhaften Mutter Kreuzrath
St. Mariä Empfängnis Langbroich
St. Anna Schierwaldenrath
Heiligste Dreifaltigkeit Stahe

Neugierung auf Firmung? Herzlich willkommen!

 

Ihr seid wahrscheinlich zwischen dem 1. Juli 2003 und dem 30. August 2004 geboren und besucht zur Zeit die neunte oder zehnte Klasse.

Auch in 2020 möchten wir in unserer Weggemeinschaft für euch einen Glaubenskurs anbieten, der im Sommer in das Sakrament der Firmung münden kann. 

Das Sakrament der Firmung vollendet den ersten Schritt der Taufe, den eure Eltern mit euch gemeinsam getan haben, der dann in der Hl. Kommunion eine intime und persönliche Dimension bekommen hat, nunmehr mit dem „Siegel des Hl. Geistes“: Ihr dürft die Fülle des Hl. Geistes empfangen, und wir wollen Euch darauf vorbereiten.

 

Der Weg dorthin sieht grob skizziert folgendermaßen aus:

  • Im ersten Schritt treffen wir uns mit Euch zu einem Gottesdienst mit anschließendem Informationsabend; am Ende dieses Abends könnt Ihr Euch zum Kurs anmelden.
  • Hiernach hat Euer Weg begonnen, der als Etappen gemeinsame Gruppenstunden (es geht hier um das Wort Gottes, Gespräche, kreative Elemente und religiöse Erfahrungen – es ist kein Unterricht wie in der Schule), ein „diakonisches Projekt“, die Vorbereitungsgottesdienste, die Feier der Kar- und Ostertage, ein Projekt zu Tod und Auferstehung, eine kleine Wallfahrt und dann die Zulassung zur Firmung Bitte bedenkt, dass alle Termine fest zum Glaubenskurs hinzu gehören und wir bei einer Anmeldung zum Kurs eure Teilnahme voraussetzen
  • Die Firmung werden wir im Juni 2020 feiern.

 

Nun könnt Ihr mit Euren Eltern besprechen, ob Ihr diesen Weg mit uns gehen wollt. Denn das ist klar: niemand von Euch soll und kann zum Empfang dieses Sakramentes verpflichtet werden.

 

Sofern Ihr Euch für die Teilnahme am neuen Glaubenskurs entscheidet, an dessen Ende Euer neues „JA“ zu Gott und die Zulassung zum Empfang der Firmung stehen soll, dann erwarten wir Euch zum Eröffnungsgottesdienst, der schon fest zum Programm des Vorbereitung dazugehört.

 

 

Freitag, 7. Februar, um 20.00 Uhr Gottesdienst

in der Pfarrkirche St. Josef in Hastenrath

Im Anschluss daran könnt Ihr Euch zum Vorbereitungskurs, der an diesem Abend auch genauer vorgestellt wird, anmelden.

 

Es ist nur eine persönliche Anmeldung an diesem Abend möglich.

Bringt bitte das Stammbuch der Familie, den Anmeldebogen (bitte hier nur Nummer 1.  ausfüllen – das Weitere kommt später!) und die Datenschutzerklärung mit. (Hinweis: Anmeldebogen und Datenschutzerklärung können durch Anklicken der Worte im vorherigen Satz oder am Ende des Textes heruntergeladen werden.) An diesem Abend erfahrt ihr dann auch die wichtigsten Termine für unsere Treffen und für die gemeinsamen Gottesdienste. Und schließlich sammeln wir die Kursgebühr von 25,00 € ein.

 

Herzlich willkommen!

 

Für das Pastoralteam

                                                              

Diakon Stephan Lütgemeier

                                                                      

Noch Fragen: stephan.luetgemeier@weggemeinschaft-gangelt.de

oder 02454 969605

 

Datenschutz Info und Einwilligung

 

Anmeldeformular 2020

 

 

Firmung (c) Bild: Bernhard Riedl In: Pfarrbriefservice.de

Im Menü GLAUBEN & LEBEN:

Hinweis Glauben und Leben
  • "Unsere Hilfe ist im Namen des Herrn, der Himmel und Erde erschaffen hat." - SeniorenmessdienerInnen gesucht!
  • Schöpfungstörn
  • ...

2019 - für Familien

fuerfamilien

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Familie!

Wussten Sie schon, dass es ganzjährig extra auf Familien zugeschnittene Gottesdienste in unserer Weggemeinschaft gibt?

Die Termine für die Familienkirche 2019 finden Sie HIER.

 

 

 

Prävention - SICHER. RICHTIG.

Prävention

Präventionsfachkraft für die Weggemeinschaft Gangelt:

Frau Ute Kelleners

c/o Katharina Kasper ViaNobis GmbH
Katharina-Kasper-Str. 6
52538 Gangelt
Tel.: 0 24 54 / 59-692

praevention@weggemeinschaft-gangelt.de

Sie können hier unser SCHUTZKONZEPT einsehen.

 

Der Unabhängige Beauftragte für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs ist das Amt der Bundesregierung für die Anliegen von Betroffenen und deren Angehörigen, für Expertinnen und Experten aus Praxis und Wissenschaft sowie für alle Menschen in Politik und Gesellschaft, die sich gegen sexuelle Gewalt engagieren: https://beauftragter-missbrauch.de

 

Das bundesweite Hilfetelefon ist kostenfrei erreichbar unter der Rufnummer 0800 / 22 55 530.

Unser Pfarrbrief

Pfarrbrief_Titelseite 3

Der Pfarrbrief ist das Printmedium rund um die Weggemeinschaft.
Sie möchten wissen, was er beinhaltet und wie viel er kostet?

INFORMATIONEN ZUM PFARRBRIEF

REDAKTIONSSCHLUSS-TERMINE 2020